30.04.2016

Montag 2.5. 20h Stammtisch

Liebe Comicfreundinnen und ~ freunde!
am Montag dem 2. Mai, dem Kampftag der Arbeitslosen, ist wieder Comicstammtisch! Falls Ihr also etwas Abwechslung vom ewigen Hin-und Hergeschaukele in der sozialen Hängematte wünscht, kommt vorbei und laßt Euch ein billiges Bier schmecken!


01.04.2016

4.4. Comicstammtisch mit Präsentation "So Close, Faraway!" von Augusto Paim

SO CLOSE, FARAWAY! AUGUSTO PAIM COMIC-REPORTAGE
Beim Comic Stammtisch in der Renate Comicbibliothek präsentiert Augusto Paim seine interaktive Comic-Reportage ‚So close, faraway!‘ über Jorge, einen 43-jährigen obdachlosen Mann aus Porto Alegre, Brasilien und spricht über Comic-Journalismus.
4.4. 2016, 21:00, Renate Comicbibliothek, Tucholskystr. 32, 10117 Mitte


Kommt vorbei!

04.03.2016

Montag, 7.3. 20h Stammtisch

Liebe ComicfreundInnen,
am Montag ist wieder Stammtisch!
Kommt vorbei! Es wird Frühling!
 
Bild: www.lunabaer.de

20.12.2015

Weihnachtsferien Renate

gehen dieses Jahr vom 24.12. bis 3.1.
Renate is closed 24.12.- 3.1.
Habt eine schöne Zeit!

28.09.2015

Mo. 5.10. 20h Stammtisch / Comicmeeting

Liebe Leutchen,
wie jeden ersten Montag im Monat, auch diesen wieder:
Stammtisch in der Renate Bibo! Kommt vorbei und steckt Eure feinen Näschen in unsere erlauchte Comicsammlung oder in Klatsch, Tratsch und die Angelegenheiten völlig fremder oder auch nicht ganz so fremder Comicinteressierter aus Berlin (und Umgebung).


28.08.2015

Mo. 7.9. 20h Stammtisch mit Release " Da wird sich nie was ändern!"



ab 20h Comicreleaseparty mit Lesung sowie der Möglichkeit analog dazu ein Bier zu trinken, bzw. auch damit anzustoßen.

DA WIRD SICH NIE WAS ÄNDERN! - v.U.Loge

Mai 1989 - irgendeine Kleinstadt in der DDR, die jede sein könnte.
Noch kann sich keiner vorstellen, welche Veränderungen dieses Jahr bereithält.

Müde gehen die Menschen ihren Beschäftigungen nach.
Manche haben noch Hoffnung und engagieren sich in der Friedensbewegung. Manche verschwinden in ihrer privaten Nische und stecken all ihre Liebe in den Kleingarten.
Manche haben keine Lust mehr und geraten mit Eltern
und Lehrern aneinander.
Und manche möchten einfach nur zaubern können.